Menu
Blog
Help
Latest News
Search
Subscribe
Top Ten
Links
 A Harlem Shake Plauen
 A Plauen
 ABBUC Atari
 Alpha Centauri
 AntiAtomPiraten
 Atom Contra
 Bahnseite
 Benchmark-Net
 Boersenforum
 Borreliose
 Bret’l Tours
 China News
 Eisenbahnforum Vogtland
 Facebook
 Freie Software
 Google News
 Google+
 Hella Dona
 ICE der DDR VT 18.16
 ISS
 Impressum
 Ipernity Fotos
 Jamendo
 J²AS Theorie Universum
 Kalender
 Kalenderblatt
 LHC Daten
 OSBN Blogs
 Onedrive
 Openrouteservice
 Opensim Jamgrid
 Opensim OSgrid
 Openstreetmap
 Ostprodukte
 REDDIT
 SDO-Sun-Now
 SL Echt Virtuell
 Second Life
 Second Life Markt
 Sonnenwetter
 SoundCloud
 SpaceWeather
 Spanish News
 Startnext
 Studentjob
 SunAeon Planeten
 Ubuntu Users
 Vogtlandbahn
 Wallstreet Kurse
 Webmailer
 Weltzeit
 Wetter aktuell
 Wikimedia
 Wiktionary
 i3
Sections
 Astronomie
 Blog
 Computer
 Digitales
 Entertainment
 NASA
 News International
 Notizen
 Video
Option:
 Admin Login

Blog

Fefes Blog


Meine Damen und Herren, heute gab es eine denkwürdige ...
Die irische Datenschutzbehörde hat einen Datenschutzverstoß aufgedeckt. Nein, wirklich! Wenn ich es doch sage! Ja, die irische!!
Social media network LinkedIn processed the email addresses of 18 million non-members and targeted them with advertising on Facebook without permission, an audit by the Data Protection Commissioner has found.
Ja gut, eigentlich haben sie es nicht aufgedeckt. Es ist ihnen gemeldet worden. Aber sie sind tätig geworden! Das ist historisches Neuland, das gab es noch nie!
Lacher des Tages: Titel: "Sicherheitsexperte warnt ...
Titel: "Sicherheitsexperte warnt - Virus im Kühlschrank".

Und Fließtext dann:

sagte BSI-Präsident Arne Schönbohm
Is nich wahr!1!! Den kenn ich doch!
Der von Brancheninsidern als „Cyberclown“ verspottete Schönbohm liefert keinerlei Indikation für technische Expertise
Hach komm, Fefe, seit wann braucht man technische Expertise, um sich als Experte bezeichnen zu lassen?

Na siehste. Wie immer. Wie Arsch auf Eimer.

Ich bin ja erstaunt, wieviel Empörung die CDU und ...
Hier kam gerade eine Antwort auf eine Anfrage von mir ...
Daher aus aktuellem Anlass mal wieder der Hinweis: Mails von mir kommen von fefe.de oder codeblau.de, nicht von irgendwelchen Remailern.

Und PGP an mich bitte immer nur an:$ gpg --recv-key FC32CEECA534A9C6
$ gpg --list-keys --fingerprint FC32CEECA534A9C6
pub rsa4096 2013-10-03 [SC]
2DEC 3301 51BB 9F7D AD8B 0BDC FC32 CEEC A534 A9C6
uid [ unknown] Input für Fefes Blog
uid [ unknown] Felix von Leitner
sub rsa4096 2013-10-03 [E]
Und nur weil da fefe.de drinsteht, heißt das noch nicht, dass die auch von fefe.de kamen. Da müsst ihr in den Header gucken.

Evolution, bitches! Riesenviren im Waldboden in Massachusetts ...
Riesenviren im Waldboden in Massachusetts gefunden. Die haben da nicht nach Riesenviren gesucht, sondern die Auswirkungen der Bodenerwärmung auf die Bakterien untersuchen wollen.
And because viruses appeared to be fundamentally unlike the three 'domains of life' – bacteria, archaea, and eukaryota – there was doubt whether they were, technically, alive.

In more recent times, however, the discovery of giant viruses has challenged some of these scientific concepts, with researchers finding unknown viral strains that inhabit much larger physical forms (rivalling bacteria) and with much larger and more complex genomes too.

Die wurden bisher aber nur unter Wasser gefunden. Das ist der erste Fund an Land.
Ich bin ja eigentlich so gut wie immer ein Freund von ...
bei den aktuellen Verlautbarungen des VW-Betriebsrates platzt mir der Kragen. Ist das nicht der Betriebsrat mit mehr Einfluss auf das Geschäft als die meisten anderen? Der VW-Betriebsrat ist an den Geschäftsentscheidungen beteiligt, hat so viel Macht, dass die einschlägige Kapitalisten-Presse sich darüber aufregt. Tja, liebe VW-Mitarbeiter, mit viel Macht kommt viel Verantwortung.

Ihr seid genauso verantwortlich für den Dieselskandal, und ihr seid genau so verantwortlich dafür, dass VW die letzten 20 Jahre E-Autos verpennt hat. Ihr könnt euch jetzt nicht hinstellen und von Arbeitsplätzen faseln. Das waren eure Arbeitsplätze, ihr hättet das in der Hand gehabt, die zu retten, und ihr habt es nicht getan. Ihr könnt nicht mit der linken Hand den Planeten kaputtmachen und mit der rechten Hand fordern, dass die Welt euch einen "sozialverträglichen Übergang" zusichert.

Sorry. Nein. Ich kann da beim besten Willen kein Mitleid entwickeln. Im Gegenteil. Genau wie ich Managern gönne, wenn sie für ihr Versagen Konsequenzen tragen müssen, genau so gönne ich euch jetzt Konsequenzen für euer Versagen.

Ist ja nun echt nicht so als sei das nicht absehbar gewesen alles.


| | More...

MyHeadlines v4.3.7 by Mike Agar

Change Last
Nikkei225 ??? ???
Shanghai Composite ??? ???
All Ordinaries ??? ???
Taiwan Weighted ??? ???
BSE 30 ??? ???
DAX ??? ???
Bovespa ??? ???
Dow Jones ??? ???
Add A Stock Symbol
Powered by MyHeadlines